Einforderung Ergebnisbericht („Fusionsbericht“) Ruhrbahn (Essen)

  • Version
  • Download 14
  • Dateigrösse 140.05 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum Oktober 16, 2019
  • Zuletzt aktualisiert Oktober 16, 2019

Einforderung Ergebnisbericht („Fusionsbericht“) Ruhrbahn (Essen)

Die Verwaltung legt bis zum 30. April 2019 einen Ergebnisbericht über das erste volle Geschäftsjahr der Ruhrbahn (2018) vor. Das „Rumpfjahr 2017“, in dem die Zusammenführung der Nahverkehrsbetriebe aus Essen und Mülheim an der Ruhr am 01. September vollzogen wurde, ist als Vergleichszeitraum ungeeignet. Hier sollten daher die Daten des Geschäftsjahres 2016 zugrunde gelegt werden. Im Ergebnisbericht sind insbesondere darzustellen: 1) Die Kosten der Fusion (Corporate Identity, Umrüstung der Fahrzeuge, Haltestellen, Fahrgastinformation, gesellschaftsrechtliche Neuordnung etc) 2) Die finanziellen Auswirkungen im Vergleich zu den Jahresergebnissen der Essener Verkehrs AG (EVAG) und der Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG) 2016 3) Die bisher erzielten Synergie-Effekte (Art, Umfang, finanzielles Ergebnis) 4) Die noch vorhandenen Synergie-Potenziale (Art, Umfang, voraussichtliche finanzielle Auswirkungen) 5) Die Auswirkungen auf das Leistungsangebot 6) Die Fahrgastentwicklung 7) Die personellen Auswirkungen ESSENER BÜRGER BÜNDNIS Fraktion im Rat der Stadt Essen - 2 - 8) Die getätigten Investitionen 9) Die in den nächsten drei Jahren geplanten Investitionen 10) Die im kommenden Jahr vorgesehenen Änderungen im Leistungsangebot 11) Die bereits durchgeführten sowie die in den nächsten drei Jahren vorgesehen Maßnahmen zur Umsetzung der Digitalisierung 12) Die betriebswirtschaftlichen Ziele für die nächsten drei Geschäftsjahre 13) Die Entwicklung der Subunternehmer-Quote (mit Angabe, ob die Subunternehmer-Aufträge ausgeschrieben werden) 14) Etwaige Vergrößerung der Ruhrbahn um weitere Verkehrsunternehmen aus den NachbarstädteN

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.