Fragenliste Gradierwerk im Grugapark (Essen. Umwelt)

  • Version
  • Download 16
  • Dateigrösse 40.82 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum Oktober 16, 2019
  • Zuletzt aktualisiert Oktober 16, 2019

Fragenliste Gradierwerk im Grugapark (Essen. Umwelt)

die Fraktion des ESSENER BÜRGER BÜNDNIS(EBB) beantragt die Beantwortung folgender Fragen:  Wie ist die Betreuung und Wartung des Gradierwerks in der Verwaltung geregelt wor-den und von wem?  Wer und wann hat den erforderlichen Salzgehalt des Wassers für den Betrieb der An-lage festgesetzt und in welchem Umfang ist das kontrolliert worden?  Wann genau und wie wurde die Verwaltung auf das marode Trägerwerk aufmerksam und welche Maßnahmen sind aus welchen Gründen eingeleitet worden?  Wie wurden diese Vorgänge dokumentiert und wem lagen die Ergebnisse vor?  Aus welchen Gründen wurde ein externer Gutachter und nicht der seinerzeit mit dem Bauwerk Beauftragte hinzugezogen?  Wieso wurde das Bauwerk bei dem künstlerischen Bespielen zur Eröffnung der grünen Hauptstadt für die Begehung der Künstler freigegeben und welche nachteiligen Folgen hatte dies?  Wie weit war zu diesem Zeitpunkt der Zerfall des Gradierwerks fortgeschritten und ist vorher die Stabilität geprüft worden und von dem und wie wurde das Ergebnis doku-mentiert?  Welche Schritte hat die Verwaltung bisher unternommen, die Verantwortlichen zur Re-chenschaft zu ziehen und mit welchem Ergebnis?  Ist der Vorschlag des seinerzeit beauftragten Architekten bisher geprüft worden, dass das Bauwerk mit verhältnismäßig geringem Aufwand erhalten werden kann?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.