Projekte der Interkultur Ruhr mit 27.500 € gefördert

Der Kultur- und Sportausschuss hat in seiner Sitzung am 14.09. weitere Fördermittel von rd. 27.500 € für Projekte aus dem Bereich der Interkultur genehmigt (siehe Anlage). Dabei wurden 5 Antragsteller aus Sprockhövel, Essen, Gelsenkirchen, Herne und Dorsten für Projekte aus unterschiedlichsten Bereichen berücksichtigt: Theater, Ausstellung, Tanztheater – ja sogar ein Film über unterschiedliche Esskulturen (Migration – Kultur kocht).
Bis zum Ende 2017 stehen für weitere Anträge/Projekte noch 27.000 € zur Verfügung, die allerdings dann noch in diesem Jahr verausgabt werden müssen oder auch Verpflichtungen zur Verausgabung müssen unterzeichnet werden. Es ist also Eile geboten! Bitte weitersagen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen